×
×

DIREKTGRANULATE, KAUTABLETTEN, LUTSCHTABLETTEN, BRAUSETABLETTEN, INSTANTGETRÄNKE

DARREICHUNGSFORMEN & drug delivery

Tabletten und Kapseln waren lange Zeit quasi die Standardlösung, wenn es um die Einnahme von Medikamenten ging. Aufgrund ihrer Größe, Form und Oberflächenbeschaffenheit ist deren Einnahme jedoch für viele Menschen unangenehm oder sogar schmerzhaft. Das kann zum Problem werden – sogar für diejenigen, die normalerweise keine Probleme beim Schlucken haben.

 

Anwenderfreundliche Darreichungsformen sind eine Alternative zu herkömmlichen, festen Tabletten und Kapseln. Sie sind:

LEICHT ZU SCHLUCKEN - FÜR JEDERMANN

 

BEQUEM EINZUNEHMEN & LEICHT IN DEN ALLTAG ZU INTEGRIEREN

 

SO ENTWICKELT, DASS SIE WIRKLICH GUT SCHMECKEN

 

Anwenderfreundliche Darreichungsformen sind nicht nur eine clevere Lösung für Menschen, die keine Tabletten schlucken wollen oder können. Neben der praktischen Anwendung und einfachen Einnahme seitens des Patienten helfen sie Pharma- und Healthcare-Unternehmen, Produktlebenszyklen zu verlängern, Markentreue zu stärken und sich vom Wettbewerb abzuheben.

 

SCHLUCKBESCHWERDEN

Tabletten schlucken ist (k)ein Kinderspiel

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter 2.000 Menschen in den USA und Deutschland hat gezeigt, dass über die Hälfte Schwierigkeiten beim Schlucken von herkömmlichen Tabletten und Kapseln haben. Warum? Meistens weil diese zu groß zum Schlucken sind, im Hals stecken bleiben oder einen unangenehmen Geruch bzw. Geschmack haben. Diese Ergebnisse beschränken sich nicht auf eine spezielle Altersgruppe. Kurzum, Menschen wollen keine Tabletten schlucken.

 

Dies hat zur Folge, dass viele Menschen Medikamente nicht richtig einnehmen. Tabletten werden zerstoßen, in Wasser aufgelöst oder zerkaut, was das Freisetzungsprofil verändern und die Bioverfügbarkeit beeinträchtigen kann. Und was noch beunruhigender ist - einige Menschen nehmen als Folge ihre Medikamente gar nicht ein.

 

Das Nichteinhalten des Therapieplanes („Non-compliance”) mindert die Wirksamkeit und den Behandlungserfolg – und hat damit gravierende Auswirkungen auf das ganze Gesundheitssystem. Alleine in den USA werden die dadurch jährlich anfallenden Kosten auf $100-300 Milliarden geschätzt.

Abwechslung und Convenience

Die Umfrage hat ebenfalls gezeigt, dass Menschen Produkte bevorzugen, die leicht einzunehmen sind, angenehm schmecken und riechen. Idealerweise sollten sie einfach zu dosieren und gut in den Alltag integrierbar sein – egal, ob es sich um eine trinkbare Form handelt oder eine, die „on the go” eingenommen wird.

 

Ein weiterer wichtiger Faktor bei 33% der Teilnehmer ist eine anwenderfreundliche Verpackung, die leicht zu öffnen und transportabel ist. Menschen sind heutzutage in vielen Lebensbereichen an Komfort und Auswahl gewöhnt und erwarten das gleiche von ihren Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln.

Lesen Sie mehr (weiter zur Website)

Optimizing Dosage Forms for Improved Therapeutic Compliance (Contract Pharma)
Top Form (European Pharmaceutical Manufacturer)
Dosage Forms: It's Time to Listen to Consumers (Drug Development & Delivery)
How New Dosage Forms Prolong the Lifecycle of Mature Products (International Pharmaceutical Industry)
The Problem with Pills (Phamaceutical Market Europe)

ANWENDERFREUNDLICHE DARREICHUNGSFORMEN

Anwenderfreundliche Darreichungsformen sind auf die Bedürfnisse moderner Patienten und Konsumenten zugeschnitten. Sie sind einfach in der Anwendung, leicht zu schlucken und in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, um mehr Abwechslung zu bieten. Für Pharmaunternehmen sind sie eine wirksame Methode, Markenloyalität aufzubauen und bestehende Produktlinien zu verjüngen. Bieten auch Sie Ihre Produkte in unterschiedlichen Darreichungsformen und Geschmacksrichtungen an, damit Sie den Bedürfnissen Ihrer Kunden besser gerecht werden. Das ist in besonderem Maße für den OTC-Markt relevant, da Patienten und Verbraucher hier mit ihrem eigenen Geldbeutel entscheiden und gewöhnlich die Marken und Produkte kaufen, die sie kennen, mögen und denen sie vertrauen. Und zu guter Letzt bietet die Reformulierung bestehender Arzneimittel in anwenderfreundliche Darreichungsformen einen effektiven Weg, sich von Wettbewerbsprodukten abzuheben und ggf. Patente zu schützen.

 

Für die Pharmaindustrie sind Tabletten fast automatisch die Form der Wahl – aber es gibt zahlreiche Gründe, warum alternative Darreichungsformen sowohl für Patienten als auch für die Pharmaindustrie von Vorteil sind:

Seit über 40 Jahren arbeiten wir weltweit mit Unternehmen in der Gesundheitsbranche zusammen, um Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel zu entwickeln, die wirklich den Bedürfnissen und Präferenzen von Patienten und Konsumenten entsprechen. Anwenderfreundliche Darreichungsformen eröffnen Ihrem Wirk- bzw. Nährstoff neue Erfolgschancen, erhöhen Marktanteile und verbessern die Compliance seitens der Patienten.

IHR WEG ZU NEUEN PRODUKTEN

Wir haben nachweislich erfolgreich die Produktlinien unserer Kunden erweitert und zu deren Wachstum beigetragen. Von der gemeinschaftlichen Entwicklung neuer Produkte („Co-Development”) bis zur Auslizensierung und Auftragsfertigung - wir haben verschiedene Modelle, Sie auf Ihrem Weg zum Markterfolg zu unterstützen.  Unser ganzes Tun ist auf die Entwicklung und Herstellung von anwenderfreundlichen Darreichungsformen ausgerichtet. Wir helfen den Unternehmen, die mit uns arbeiten, Kosten zu senken und flexibel zu bleiben. Dank der Partnerschaft mit HERMES PHARMA müssen Sie weder in neue Technologien, noch in Kompetenzen oder Personal investieren.

 

Bei HERMES PHARMA verfolgen wir eine nachhaltige Geschäftspolitik und schätzen unsere Kunden. Geschäftsbeziehungen dauern meist viele Jahre an, mitunter Jahrzehnte. Eine Partnerschaft mit HERMES PHARMA bedeutet letztendlich, Ihre Investition zu schützen.

 

Dank unserer erstklassigen Produktionsanlagen, patentierten Technologien sowie der Unterstützung unserer extrem motivierten Mitarbeiter, stellen wir hochwertige Produkte her, die einen wahrnehmbaren Mehrwert liefern. Infolgedessen wählten 10 der 20 führenden Pharmaunternehmen weltweit sowie vier führende Generikaunternehmen HERMES PHARMA als Kooperationspartner.

Entwicklungskooperationen

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen neue Produkte in anwenderfreundlichen Darreichungsformen. Sie haben vielleicht bereits eine ziemlich klare Produktidee, eine Indikation für ein Produkt, welches Sie entwickeln möchten oder einen bestehenden Wirk- bzw. Nährstoff, den Sie gerne in eine anwenderfreundliche Darreichungsform re-formuliert haben möchten.

Wir können Sie während des gesamten Prozesses unterstützen – vom Produktdesign über die Galenik, Analytik bis hin zur Produktion, Klärung regulatorischer Fragen und Markteinführung. Wir werden Ihr hochwertiges Produkt so effizient, kostengünstig und zügig wie möglich entwickeln, herstellen und ausliefern.

Vorteile

  • Nutzen Sie unser Know-how, um technologische Hürden zu überwinden und schneller auf den Markt zu gehen
  • Greifen Sie auf unsere bewährten Technologien und Expertise zurück, ohne selbst in neue Technologien, Personal oder Kompetenzen investieren zu müssen
  • Arbeiten Sie mit unseren Spezialisten und Wissenschaftlern zusammen, um qualitativ hochwertige, stabile Produkte in anwenderfreundlichen Darreichungsformen zu entwickeln und herzustellen
  • Sorgen Sie für mehr Anwenderfreundlichkeit für Ihre Patienten und Konsumenten
  • Eröffnen Sie sich zusätzliche Einnahmequellen
  • Fördern Sie Innovation und verlängern Sie Ihre Patente durch neue Darreichungsformen

Kontaktieren Sie uns

Einlizensierung von Produkten

Wir haben eine umfangreiche Auswahl an Arzneimitteln, Medizinprodukten, Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln, die zur Einlizensierung zur Verfügung stehen. Einige Produkte sind bereits erfolgreich unter dem Markennamen HERMES ARZNEIMITTEL eingeführt; bei einigen anderen stand der Wirkstoff noch nie in der jeweiligen Darreichungsform zur Verfügung.

Für einige Produkte liegt eine vollständige bzw. Teildokumentation vor, während andere frühe Prototypen sind. Sie als Kunde entscheiden, ob Sie unsere Produkte unverändert übernehmen möchten oder diese von uns gemäß Ihren Anforderungen angepasst werden sollen.

Vorteile

  • Erweitern Sie Ihre Produktlinien um anwenderfreundliche Produkte und neue Darreichungsformen
  • Erschließen Sie sich neue Einnahmequellen durch Line Extensions
  • Gehen Sie mit bereits marktreifen Produkten schneller auf den Markt
  • Verringern Sie das Risiko von Misserfolgen mit Produkten, die in anderen Ländern bereits zugelassen und erfolgreich eingeführt sind
  • Beschleunigen Sie den Marktzugang mit Produkten, die sofort zugelassen werden können
  • Vermarkten Sie unter Ihrer eigenen Marke oder als Generikum
  • Sie erhalten aktuelle CTD-Dateien zu allen verfügbaren Wirk- und Nährstoffen, Dosierungen und Darreichungsformen

Portfolio herunterladen

Lohnherstellung (Outsourcing)

HERMES PHARMA ist auch der ideale Partner für das Outsourcing – für neue Produkte und ein Transfer von einer anderen Fertigungsstätte. Wir haben mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung gemäß GMP bei Arzneimitteln, HACCP und US-CFR für Lebensmittelsicherheit und ISO 13485 für Medizinprodukte. Unsere Standards werden regelmäßig durch Audits und Inspektionen verifiziert.

Outsourcing gibt Produktionskapazitäten frei und bietet Ihnen Zugang zu unseren Technologien und Know-how. Viele unserer Kunden nutzen die Gelegenheit, die galenische Entwicklung ihrer Produkte gemeinsam mit unseren Experten zu optimieren.

Vorteile

  • Greifen Sie auf unsere Werke, Anlagen und Verfahren zurück, die speziell für die Herstellung von anwenderfreundlichen Darreichungsformen ausgelegt sind
  • Nutzen Sie unser Know-how in der Galenik und Produktion
  • Senken Sie Ihre Kosten für Anlagen, Technologie und Personal
  • Stellen Sie eigene Produktionskapazitäten frei
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen
  • Vermeiden sie unnötige Investitionen und verringern Sie das Risiko von Produktflops
  • Erhöhen Sie Ihre Flexibilität

Erfahren Sie mehr